Bac to Bac

1. DAS TYPISCHE REZEPT FÜR EINEN ROLLBEHÄLTER

Die Behälter werden aus gespritztem Polyethylen hoher Dichte (Mindestdichte 0,96 Tonnen/m3) hergestellt. Das HDPE kann aus der ersten Schmelze (Neumaterial) oder aus der zweiten Schmelze (Recyclingmaterial) bestehen. Da wir uns unserer Verantwortung bewusst sind und die tägliche Geste der Bürger aufwerten wollen, ohne die Qualität zu beeinträchtigen, haben wir versucht, ein Maximum an recyceltem Material und Quellen nach dem Verbrauch im Haushalt einzuführen. SULO wurde so zum ersten französischen Unternehmen, das 2019 das AFAQ-Umweltzeichen für Kreislaufwirtschaft erhalten hat. Diese Anerkennung basiert auf der Norm XP X30-901, die das Potenzial von Unternehmen zur Herstellung von Produkten im Rahmen einer nachhaltigen Kreislaufwirtschaft bewertet. SULO erhielt das Siegel für zwei Projekte, die an seinem Standort in Langres durchgeführt wurden für die Produktion von 100 % recycelbaren Behältern, die vollständig aus recycelten Materialien hergestellt werden. die Integration von 95 % Post-Consumer-Material (Flaschen, Verschlüsse usw.) in die Herstellung von Polyethylen hoher Dichte (HDPE).

WUSSTEN SIE SCHON BAC TO BAC

Schlüsselzahlen

Im Jahr 2021 werden 38.000 Tonnen recyceltes Material zur Herstellung von Behältern in den beiden Werken Langres und Herford verwendet. In Frankreich werden 20.000 t/Jahr recyceltes Material in der Fabrik in Langres verwendet, was 80 % der gesamten verwendeten Menge ausmacht. Davon stammen 20.000 Tonnen aus der Wiederverwertung von nicht mehr genutzten Behältern.7 Millionen Euro Investitionen dafür.

2 . DER LEBENSZYKLUS VON ROLLCONTAINER

SULO "KREISLAUF" der Kreislaufwirtschaft :

  • SULO produziert die Rollcontainer
  • SULO sammelt die ausgedienten Rollcontainer in Ihrem Gebiet ein.
  • SULO recycelt die Rollcontainer.
  • SULO hat die vollständige und persönliche Kontrolle über den gesamten Lebenszyklus des Rollbehälters

CIRCULAR ECO
- unser täglicher Antrieb

In unseren hochmodernen Fertigungsstätten ist der gesamte Prozess auf die Umsetzung der CIRCULAR ECO Prinzipien ausgerichtet. Hier ein Einblick in unser Werk Langres, in Frankreich.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

3. Recycling von Behältern in einem kurzen Kreislauf

Das RECYCLING erfolgt in vier Schritten:

Die Rückholung von Rollcontainer: Die Demontage

  • Bei Serviceverträgen: Diese Leistung wird von unseren Kundendienstmitarbeitern vor Ort erbracht. SULO kümmert sich um alles.
  • Ihr Kontakt für weitere Informationen: Ihr SULO-Betriebsansprechpartner.
  • Für Trockenverkaufsverträge: Diese Leistung wird vom Kunden erbracht.
  • Ihr Ansprechpartner: Ihr SULO-Vertriebsleiter

 

Methodologie, die in den Punkten 3, 4 und 5 dieses Dokuments vorgesehen ist.

Wenn Sie die Demontage nicht durchführen können, kann Ihr Verkaufsleiter Ihnen vorschlagen, dass SULO die Leistung erbringt

Das WASCHEN, ZERKLEINERN und die LAGERUNG in Big Bags

Aufgaben: Trennen aller Bestandteile der ausgedienten Behälter (Behälter, Deckel, Noppen, Kompensatoren, ...), Sortieren nach Farbe und Desinfizieren der verschiedenen Bestandteile.

 

Diese Leistung wird von 3 SULO-Partnern auf nationaler Ebene erbracht:

DER TRANSPORT ZUR REINJEKTION

Nach der Schadstoffentfernung wird das Material zu BIG BAGs aufbereitet und zur Reinjektion an unser Werk in Langres zurückgesandt.

 

Das Material wird in der Zulassungs- und Validierungsphase getestet und kontrolliert, bevor es zur Lieferung an die Fabrik für die Verwendung in der Produktion angenommen wird.

4. Welche Behälter sind betroffen?

Betroffen sind alle Rollcontainer oder Modulo-Behälter aus HDPE, d. h. :
Alle Arten von Rollbehältern, 2- und 4-Rad-Behältern aller Marken aus HDPE.

Bestimmte Arten von kleinvolumigen Behältern ohne Räder:

  • 50 Liter HDPE
  • 35 Liter HDPE

5. Welche Methodik ?

  • Die Behälter müssen ohne Abfall geleert werden
  • Die Räder von 4-Rad- und 2-Rad-Behältern müssen entfernt werden, außer am unteren Ende des Stapels.
  • Stapel von 10 Behältern für 2 Räder Stapel von 4 Behältern für 4 Räder
  • Die Deckel müssen abmontiert und an die Spitze des Stapels gelegt oder auf den Behältern belassen werden (aber Platzverlust).
  • 1 Umschlagsperson muss dem Transporteur helfen.
  • Verfügen Sie über ein Umschlaggerät (z. B. Gabelstapler), eine Laderampe?
  • Keine Sortierung nach Farbe

6. Um Ihnen beim Abbau von Behältern zu helfen...

Auf unserem SULO Youtube-Kanal finden Sie unsere SULO Tutorials, die Ihnen helfen, ausgediente Behälter ordnungsgemäß zu demontieren.

Hier finden Sie auch unsere Arbeitsblätter zu den richtigen Handgriffen und Körperhaltungen, die Ihnen bei der Handhabung von Produkten helfen.

Veröffentlicht am 28. Juni 2022